vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Amtsblatt vom 02. März 2018
Rundenwettkampfergebnisse:
 
Erfolgreiche Luftgewehrschützen!
Erste Mannschaft weiterhin ungeschlagen auf Meisterschaftskurs.
Zweite Mannschaft mit neuer Mannschaft – Saisonbestleistung.
Gut in Form präsentieren sich im Moment unsere Luftgewehrschützen. Beide Mannschaften konnten am vergangenen Freitagabend erfolgreich punkten. Die erste Mannschaft war auch in Dettingen nicht zu schlagen und befindet sich unangefochten an der Tabellenspitze der Gauliga 2. Bester Einzelschütze war Konstantin Barko mit hervorragenden 381 Ringen. Unsere zweite Mannschaft stellte in ihrem Heimkampf mit ausgezeichneten 1026 Ringen eine neue Mannschaft – Saisonbestleistung auf. Mit alles überragenden 364 Ringen verbesserte Christine Bott ihre alte Bestleistung gleich um neun Ringe und war mit Abstand bester Einzelschütze der zweiten Mannschaft.
 
Dettingen 4              -           Stockstadt 1            1473 : 1488 Ringe
Stockstadt 2            -           1888 Damm 2          1026 : 956   Ringe
Konstantin Barko 381 Ringe, Matthias Pilartz 375 Ringe, Klaus Rosenberger 373 Ringe, Christine Bott 364 Ringe, Ines Rosenberger 359 Ringe, Dieter Spatz 337 Ringe, Alexander Schell 325 Ringe.
 
 
 
 
 
Nächste Rundenwettkampftermine:
 
Freitag dem 02. März
Luftpistole,   9. Wettkampf
Goldbach 1              -           Stockstadt 1
 
Sonntag dem 04. März
Sportpistole,  9. Wettkampf
1930 Kleinostheim 2         -           Stockstadt 1
Sportpistole,  7. Wettkampf
Stockstadt 2            -           1930 Kleinostheim 4
 
 
 
 
 
Vorstandssitzung:
 
Am Donnerstag dem 08. März findet um 19:30 Uhr im Schützenhaus unsere nächste Vorstandssitzung statt.
 
 
 
 
 
Gauschützentag in Karlstein – Dettingen:
 
Am Samstag dem 10. März findet der 66. Gauschützentag des Schützengaus Main – Spessart in der Lindighalle in Dettingen satt. Ausrichter ist der Schützenverein Diana Dettingen. Auch wir beteiligen uns mit unserem Königsstab und unserer Fahnenabordnung an dieser Veranstaltung.
Folgender Ablauf ist geplant:
17:45 Uhr         Treffen an der katholischen Kirche St.Peter und Paul (Schulstraße)
18:00 Uhr          Gottesdienst – mit Einzug der Fahnen
                             anschließend Schützenzug zur Lindighalle (Am Sportplatz 6) und Totenehrung am Kriegerdenkmal.
Ca.19:45 Uhr    Gauversammlung mit Neuwahlen in der Lindighalle.

 

Amtsblatt vom 02. März 2018 |