vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Amtsblatt vom 03. August 2018
Schützenfest 2018:
 
A.G.V. Sängerlust und Schwimmclub Delphin am treffsichersten!
Herzlich bedanken möchten wir uns bei unseren engagierten Festhelfern die zum Teil schon seit etlichen Jahren bereit sind einige Stunden ihrer Freizeit zu opfern und mit ihrem selbstlosen Einsatz auch dieses Jahr wieder dazu beigetragen haben das unser Schützenfest erfolgreich ablaufen konnte. Besonderen Dank geht an die Kaffee- und Kuchenabteilung die unter der Leitung von Petra Rosenberger einen tollen Job machten. Ein herzliches Dankeschön auch an alle zahlreichen und treuen „Hobbybäcker“ die uns schon seit Jahren mit leckeren Kuchen und Torten in allerlei verschiedenen Variationen verwöhnen. Auch an die Abteilung „Schießbetrieb“ geht ein großes Kompliment. Unsere Standaufsichten und Schießleiter erledigten ihre Aufgaben souverän und waren wie immer mit großem Engagement bei der Arbeit. Letztendlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Festbesucher von Nah und Fern die wieder recht zahlreich unser Schützenfest besuchten.
Insgesamt nur 18 Mannschaften, drei weniger als im letzten Jahr, gingen mit insgesamt 54 Schützen Sonntagsfrüh um 9:30 Uhr an den Stand um den neuen Ortsverein – Wanderpokalsieger zu ermitteln. Darunter natürlich auch der Titelverteidiger die A.G.V. Sängerlust.
Das der A.G.V. nicht nur hervorragend das Singen beherrscht, sondern auch im Luftgewehrschießen konstant gute Ergebnisse erzielt, dass bewiesen die Sänger auf beeindruckende Weise erneut. Zum dritten Male hintereinander gewannen sie das zum 11. Male ausgetragene Schießen. Im Finale trafen gleich zwei Mannschaften des A.G.V. aufeinander. Die erste Mannschaft des A.G.V, die in gleicher Besetzung seit drei Jahren siegreich an diesem Schießen teilnimmt, besiegte die 4. Mannschaft des A.G.V. klar mit 248:225 Ringen. Somit geht der große Wanderpokal nun endgültig in den Besitz der Sängerlust über. Im kleinen Finalschießen um den 3. Platz war der Schwimmclub Delphin, der mit insgesamt sieben Mannschaften das stärkste Kontingent stellte, unter sich. Sieger und somit Gewinner des dritten Platzes ist Delphin Export 1 das die Damenmannschaft vom Schwimmclub knapp mit 250:246 Ringen besiegen konnte.
Die beste Einzelserie mit sehr guten 92 Ringen schossen gleich zwei Schützen. Florian Schuldeis von Delphin Export 1 und Katharina Kehrer vom A.G.V. 4 bekamen jeweils eine Flasche Sekt. Das beste „Blattl“ schoss Miriam Schuldeis vom Schwimmclub Delphin Damen 1 die einen alles überragenden 5,3 Teiler in das Zentrum der Scheibe zauberte und dafür ebenfalls eine Flasche Sekt bekam.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Schützenbruder und 1. Bürgermeister Peter Wolf der für die drei erstplatzierten Mannschaften jeweils einen wunderschön gravierten Glaspokal gestiftet hat. Da unser 1. Bürgermeister an unserem Schützenfest leider nicht anwesend sein konnte, möchten wir uns ganz herzlich bei unserem 2. Bürgermeister Dieter Trageser bedanken der die Siegerehrungen an beiden Festtagen nicht nur stellvertretend übernahm sonder auch professionell kommentierte.
 
Ergebnisse vom Ortsverein – Wanderpokalschießen 2018:
1. Platz A.G.V. Sängerlust 1 mit 248 Ringen (Wanderpokal + 1 Glaspokal)
  Anja Schaar - Trageser, Herbert und Elmar Venuleth 
2. Platz A.G.V. Sängerlust 4 mit 225 Ringen (1 Glaspokal)
  Katharina Kehrer, Jörg Wolters, Gabi Brauch
3. Platz Schwimmclub Delphin Export 1 mit 250 Ringen
  Lorenz Becker, Thomas Kneisel, Florian Schuldeis
 
Bild 2-    Die drei erstplatzierten Mannschaften im Ortsverein - Wanderpokalschie+ƒen
Die drei erstplatzierten Mannschaften im Ortsverein - Wanderpokalschießen
 
Ergebnisse vom Festkönigsschießen mit dem Luftgewehr;
Erster und somit neuer Festschützenkönig für das Jahr 2018 wurde Günter Becker mit einem phantastischen 10,1 Teiler.
2. Platz Rosi Haslinger 20,9 Teiler
3. Platz Klaus Ruis  48,4 Teiler
4. Platz Romeo Schatton 49,4 Teiler
5. Platz Marianne Staab 55,9 Teiler
Mit nur 50 Teilnehmern war das Festkönigsschießen eines der schlecht Besuchtesten seit Jahren. Das war wohl der extremen Hitze zu verdanken die den Schießstand in einen Brutkasten verwandelte. Beim letzten Festkönigsschießen im Jahre 2016 nahmen noch über 90 Teilnehmer am Schießen teil.
 
Ergebnisse vom Festbogenprinzschießen:
Erster somit Festbogenprinz für das Jahr 2018 wurde Alexander Ranavolo mit 45 Punkten.
2. Platz Jürgen Barthold 40 Punkte
3. Platz Sven Lang  38 Punkte
4. Platz Thomas Kneisel 36 Punkte
5. Platz Dietmar Gross 35 Punkte
Mit nur 38 Teilnehmern blieb das Bogenschießen auch hinter unseren Erwartungen zurück. 2016 beim letzten Bogenprinzschießen waren es immerhin noch 67 Teilnehmer.
 
Die jeweils drei erstplatzierten der Festschießen bekamen einen unterschiedlich großen aber wunderschönen Pokal, gestiftet von der „Schützenlust“ überreicht durch unsren 2. Bürgermeister Dieter Trageser und 2. Schützenmeister Jörg Haltenhof.
 
Bild 1-   Sieger der beiden Festschie+ƒen mit dem Luftgewehr und dem Bogen.
Sieger der beiden Festschießen mit dem Luftgewehr und dem Bogen
 
 
 
 
 
Vorstandssitzung:
 
Am Donnerstag dem 09. August findet um 19:30 Uhr im Schützenhaus unsere nächste Vorstandssitzung statt.
 
Amtsblatt vom 03. August 2018 |