vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Amtsblatt vom 12.April 2019
Ostereierschießen 2019:
 
Am kommenden Sonntag dem 14. April findet ab 16:00 Uhr im Schützenhaus unser diesjähriges traditionelles Ostereierschießen statt. Herzliche Einladung ergeht an alle aktiven und passiven Mitglieder sowie Freunde und Gönner des Vereins. Egal ob jung oder alt jeder Schießsportbegeisterte ist uns willkommen.
 
 
 
 
Rundenwettkampfergebnisse:
 
Heimsieg unserer Luftgewehrmannschaft zum Saisonende!
Mit einem sicheren Sieg, der auf eine sehr ausgeglichene Mannschaftsleistung beruht, beenden unsere Luftgewehrschützen eine überaus erfolgreiche Wettkampfsaison in der Gauoberliga des Schützengaues Main-Spessart. Mit 21:7 Punkten und einem Mannschaftsdurchschnitt von überragenden 1494,57 Ringen in 14 Rundenwettkämpfen belegt die Mannschaft in einer sehr starken Gauoberliga am Ende einen nie zu erwarteten und erhofften 2.Tabellenplatz. Bester Einzelschütze war bei einer insgesamt sehr ausgeglichenen und geschlossenen Mannschaftsleistung Konstantin Barko der 376 Ringe erzielen konnte. Knapp dahinter platzierte sich mit 375 Ringen Matthias Pilartz.
 
Stockstadt 1 - Schöllkrippen 1 1494:1481 Ringe
Konstantin Barko 376 Ringe, Matthias Pilartz 375 Ringe, Klaus Rosenberger 372 Ringe, Ines Rosenberger 371 Ringe.
 
 
 
 
Ergebnisse von den Gaumeisterschaften 2019:
 
Nun sind auch die letzten Ergebnisse von den Gaumeisterschaften eingetroffen.
In fünf Disziplinen starteten noch recht erfolgreich unsere Schützen der „Schützenlust“.
Zum Ende der Meisterschaften konnten unsere Schützen noch zwei Gaumeistertitel nach Stockstadt holen.
Hier die Ergebnisse und Platzierungen im Überblick:
 
Perkussionsgewehr, Herren 3
2.Platz Christian Scholz mit 121 Ringen
Perkussions-Dienstgewehr, Herren 1
4. Platz Christian Scholz mit 72 Ringen
Perkussionsrevolver, Herren 3
1.Platz und somit Gaumeister 2019 Christian Scholz mit 120 Ringen
Perkussionspistole, Herren 3
1.Platz und Gaumeister 2019 Christian Scholz mit 127 Ringen
Ordonnanzgewehr, Herren 1
5.Platz Alexander Borowski mit 301 Ringen
10.Platz Dieter Riemenschneider mit 153 Ringen
 
 
 
Ergebnisse von den Bezirksmeisterschaften 2019:
 
Hier sind schon die ersten Ergebnisse von den Bezirksmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr, die am vergangenen Wochenende in der Kultur- und Sporthalle in Haibach geschossen wurden. Zwei Schützen der „Schützenlust“ konnten sich für diese Meisterschaften qualifizieren.
Hier die Ergebnisse und Platzierungen im Überblick:
 
Luftgewehr, Herren 1
14.Platz Konstantin Barko mit 378 Ringen
Luftgewehr, Herren 4
4.Platz Klaus Rosenberger mit 362 Ringen
2.Platz mit 1075 Ringen für die Kaderschützen-Mannschaft des Schützengaus Main-Spessart mit den Schützen Klaus Rosenberger 362Ringe, Elmar Völker 358 Ringe, Ronald Brand 355 Ringe.
 
 
 
Bezirksmeisterschaften 2019:
 
Sonntag dem 14.April in Schöllkrippen
Kleinkaliber-Gewehr 100m, Herren 4
Klaus Rosenberger, Startzeit 12:00 Uhr
 
 
 
Vorstandssitzung:
 
Am Donnerstag dem 12.April findet um 19:30 Uhr im Schützenhaus die erste Vorstandssitzung nach den Neuwahlen statt.
 
 
 
 
 
 
67.Bezirksschützentag in Haibach:
 
Am letzten Sonntag fand in der Haibacher Kultur- und Sporthalle der Bezirksschützentag des Schützenbezirks Unterfranken statt. Die „Schützenlust“ beteiligte sich an diesem herausragenden und eindrucksvollen Event mit einer stattlichen Abordnung. Unter insgesamt 66 Fahnenabordnungen des gesamten Schützenbezirkes war auch die Fahnenabordnung der „Schützenlust“ vertreten. Herzlichen Dank an unseren Fahnenträger Stefan Weidinger und an die beiden Fahnenbegleiter Alexander Schell und Dieter Spatz. Unser Königsstab war vertreten durch unseren Schützenkönig Konstantin Barko und Pistolenprinzessin Ines Rosenberger.
 
Bild 1-Die Delegation der Sch++tzenlust StockstadtBild 2
Von links:
Pistolenprinzessin Ines Rosenberger, Alexander Schell, Irmi und Dieter Spatz, Fahnenträger Stefan Weidinger,
Schützenkönig Konstantin Barko, Petra und Carmen Rosenberger, Helga Schell. Auf dem Bild fehlt Klaus Rosenberger.
 

Bild 3-Einzug der Fahnenabordungen in die Festhalle

Einzug der Fahnenabordnungen
 
Amtsblatt vom 12.April 2019 |