vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Amtsblatt vom 19. Juli 2019
Vorstandssitzung:
 
Am Donnerstag dem 18.Juli findet um 19:30 Uhr im Schützenhaus unsere nächste Vorstandssitzung statt.
 
 
 
 
 
Ergebnisse von den Bayerischen Meisterschaften 2019:
 
Platzierungen und Ergebnisse von den drei Teilnehmern der „Schützenlust“:
 
Zentralfeuerpistole .30/.38, Herren 3
37.Platz Klaus Schwarz mit 408 Ringen (Präzission:221 R. / Duell:187 R.)
Freie Pistole, Herren 1
58.Platz Martin Schwarz mit 476 Ringen (78-76-82-83-76-81 Ringe)
Luftgewehr, Herren 4
24.Platz Klaus Rosenberger mit 365 Ringen (88-88-94-95 Ringe)
Kleinkaliber – Gewehr 100m, Herren 4
22.Platz Klaus Rosenberger mit 271 Ringen (90-91-90 Ringe)
Kleinkaliber – Sportpistole, Herren 4
29.Platz Klaus Schwarz mit 493 Ringen (Präzission:254 R. / Duell:239 R.)
 
Wir gratulieren unseren Teilnehmern zu den erzielten Platzierungen bei den „Bayerischen“. Leider konnte keiner der Teilnehmer die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaft erfüllen.
 
 
 
 
 
Zwei wichtige Termine im September zum Vormerken!
Stockstädter Straßenkerb vom 31.08. bis 02.09.2019:
 
Auch in diesem Jahr suchen wir dringend Mitglieder die mithelfen unser Eventzelt bei der Stockstädter Straßenkerb auf- und abzubauen, sowie einige Helfer die an den drei Tagen beim Schießbetrieb einige Stunden mithelfen können.
Wer beim Auf- und Abbau des Zeltes mithelfen kann meldet sich bitte verbindlich bei unserem 1. Schützenmeister Jörg Haltenhof (1.schuetzenmeister@schuetzenlust-stockstadt.de oder Tel.: 0151-54782786)
Wer beim Schießbetrieb im Schützenzelt helfen möchte der meldet sich bitte verbindlich bei unserem 1.Sportleiter Klaus Rosenberger (p-k.rosenberger@t-online.de oder Tel.: 06027-70757).
Schießzeiten im Schützenzelt:
Samstag,31.August von 17:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag,01.September von 13:00 bis 22:00 Uhr
Montag,02.September von 14:30 bis 20:00 Uhr
 
 
 
Gau-, Preis- und Königsschießen 2019:
 
Interessant für alle Luftgewehr, Luftpistolen und Bogenschützen in unserem Verein!
 
Das diesjährige Gau-, Preis- und Königsschießen findet vom 11. September bis 01.Oktober auf den Ständen des Schützenvereines Schimborn statt. Das Schießen wird mit dem Luftgewehr, der Luftpistole (jeweils 20 Schuss) und dem Bogen ausgetragen. Die Einlage in Höhe von 3,00 Euro wird wie bisher vom Schützengau eingezogen. Bitte beachten! Die genaue Ausschreibung hängt am schwarzen Brett im Schützenhaus.
 
Zusätzlich zum Gaukönigsschießen wird wieder ein Preisschießen ausgetragen, bei dem es neben einer Ehrenscheibe auch Geldpreise zu gewinnen gibt. Hier kosten 10 Schuss 2,50 Euro. Gewertet wird das beste Blattl (Luftpistole-Teiler werden durch den Faktor 3 getreilt). Geldpreise gibt es für die den
            150,00 Euro
            100,00 Euro
              50,00 Euro
Die Ehrenscheibe erhält die Schützin/der Schütze, die/der mit vier Serien die höchste Ringzahl erreicht (Nachkauf beschränkt auf 10 Serien).
Die Preisverleihung findet im Rahmen des 67.Gaukönigsballes am 26.Oktober 2019 in Schimborn statt!
 
Auch bei den Bogenschützen wird ergänzend zum Gaukönigsschießen ein kleines Preisschießen veranstaltet, damit sich die Anreise auch lohnt. Wer mit einer Passe drei Zehner erzielt erhält 25,00 Euro. Eine Passe kostet 2,00 Euro (Nachkauf beschränkt auf 10 Passen).
 
An allen Schießterminen wird bestens für das leibliche Wohl gesorgt (am Sonntagstermin wird zusätzlich ein zünftiges Weißwurstfrühstück angeboten).

 

Amtsblatt vom 19. Juli 2019 |