vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Amtsblatt vom 21. Dezember 2019
Rundenwettkampfergebnisse:
 
Phantastisch!
Luftgewehrmannschaft ungeschlagener Tabellenführer nach der Vorrunde!
Niemand hätte das für möglich gehalten. Nun ist es amtlich. Den letzten Vorrundenwettkampf mussten unsere Luftgewehrschützen bei den Tabellen dritten in Schöllkrippen bestreiten. Mit einer glänzenden Vorstellung und überragenden 1503 Mannschaftsringen bewältigte die Mannschaft auch diese schwere Hürde und siegte am Ende mit knappen acht Ringen Vorsprung. Großen Anteil an diesem schönen Erfolg hatte unser Topschütze und amtierender Schützenkönig Konstantin Barko der zu seiner alten überragenden Form zurück fand und glänzende 386 Ringe erzielen konnte. Wenn es unsere Luftgewehrschützen schaffen dieses hohe Niveau (Mannschaftsdurchschnitt nach der Vorrunde 1497 Ringe) auch in der Rückrunde zu halten, dann werden sie ein gewichtiges Wort mitreden können wenn es um den Aufstieg in die Bezirksklasse geht.
Der Start in die Rückrunde beginnt für unsere Luftgewehrmannschaft bereits am Freitag dem 11. Januar 2019 zuhause gegen den Tabellen siebten aus Haibach.
 
Schöllkrippen 1      -           Stockstadt 1            1495 : 1503 Ringe
Konstantin Barko 386 Ringe, Klaus Rosenberger 378 Ringe, Matthias Pilartz 374 Ringe, Ines Rosenberger 365 Ringe.
 
 
**********************************************************************************************************************************************************
Sportleiter und Pressewart Klaus Rosenberger bedankt sich recht herzlich bei allen aktiven Schützen für die bis dahin erbrachten Leistungen auf den Ständen und wünscht allen Schützen ein besinnliches, harmonisches Weihnachtsfest und einen gelungenen Rutsch in das neue Jahr 2019 bei hoffentlich bester Gesundheit, viel Glück und letztendlich auch ein bisschen Erfolg.
Mein Wunsch als Sportleiter währe es wenn die bis dahin erbrachten guten Leistungen unserer aktiven Schützen genug Ansporn währen, um unsere bis jetzt noch passiven Schützen zum aktiven schießen zu animieren. Aber nicht nur im sportlichen Bereich sondern überhaupt braucht die „Schützenlust“ in Zukunft mehr engagierte Mitglieder die auch Verantwortung im Verein übernehmen.
 
**********************************************************************************************************************************************************
 
 
 
 
 
Neujahrs - Brezelschießen am Freitag dem 28. Dezember:
 
Zu unserer letzten Veranstaltung in diesem Jahr, unserem traditionellen Brezelschießen, laden wir alle Mitglieder sowie alle Schießsportbegeisterte Freunde und Gönner des Vereins in das Schützenhaus ein. Es werden 350 kleine und drei große Neujahrsbrezeln ausgeschossen. Das Schießen wird mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgetragen.
Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr.
 
 
 
 
 
Vorstandssitzung:
 
Am Donnerstag dem 10. Januar 2019 findet unsere erste Vorstandsitzung im neuen Jahr statt. Beginn ist wie immer um 19:30 Uhr im Schützenhaus.

 

Amtsblatt vom 21. Dezember 2019 |