vereinswappen

 Schützenverein Schützenlust Stockstadt a. Main 1926 e.V.

Laufreinigung welches System ?
Eine generelle Empfehlung gibt es hier nicht, das ist wahrscheinlich auch der Grund für die Fülle an Reinigungssystemen die der Markt so anbietet. Aber manche Dinge kann man doch etwas günstiger gestalten, wenn man nicht auf den
„üblichen“ Pfaden wandelt.
Eine günstige und gute Methode Tombak aus Kurzwaffenläufen zu befördern sind Patches, also kleine runde oder quadratische Stoffplättchen.
Man benötigt einen stabilen Putzstock, eine gute dichte Bronzebürste, einen Patchhalter , Reinigungsfluid und ein gutes Öl.
Patchhalter und Bronzebürsten weisen meistens ein M5 Gewinde auf, der Putzstock sollte also entweder direkt die Teile aufnehmen können oder über ein Adapter verfügen.
 
Hier ein Beispiel für eine gute Bronzebürste:
 Bronzebürste
 
Hier ein Patchhalter ( Stoffhalter ) :
Stoffhalter-neu
 
Die Patches :
Patches
Die Patches kann man sehr einfach aus Reinigungstüchern herstellen, die in jedem Discounter erhältlich sind.
 
Für Tombak gibt es verschiedene flüssige Lösungsmittel, diese unterscheiden sich in zwei Gruppen:
Mit oder ohne Ammoniak, ich verwende meist Ammoniakhaltige Reiniger eines Deutschen Herstellers.
Das Waffen Öl sollte basisch sein um evtl. Säurereste zu neutralisieren hier hat sich als Bsp. Brunox,
Ballistol usw. als geeignet erwiesen.
 
Die Reinigung sollte in Schussrichtung erfolgen, für die Revolverreinigung empfiehlt sich ein Mündungsschutz.
Als ersten Schritt ziehe ich ein trockenes Patch durch den Lauf um Schmauch und Pulverreste zu entfernen.
Nun erfolgt die mechanische Reinigung mit der Bronzebürste – hiermit werden gut 90%
der Ablagerungen, trocken, entfernt. Jetzt werden 2-3 feuchte, mit Laufreiniger getränkte, Patches
durch den Lauf gezogen ( Bitte die Einwirkzeiten des Reinigers beachten ).
Der Lauf wird nun mit trockenen Patches ausgewischt.
Diesen Vorgang wiederholen bis diese keine Verfärbung ( meistens blau ) mehr aufweisen
ist der Lauf gereinigt und wird mit einem Öl getränkten Patch durchgewischt (mindestens ein paar Minuten Einwirke lassen).
Vor der Wiederverwendung der Pistole / Revolver, bitte das Öl gründlich wieder auswischen.
 
 
 
 
2015 Copyright by Bernd Dinges
 

Zum Seitenanfang

Laufreinigung welches System ? |